Mittwoch, den 01.09.21

Heute ist Schönstatt-Priestertreffen kurz vor Meru. Es wieder über den Äquator. Es sind 8 Priester aus der Diözese da, Fr. Simon ist Gast aus Murang’a und ein Deutscher. Zwei haben einen Termin beim Bischof und verabschieden sich gleich. Andere sind entschuldigt. Wir starten kurz nach 10.30 in der Kirche: Der Pfarrer hat einen Tisch und Stühle für uns bereit gestellt. Ich habe mich mit mit einer schriftlichen Zusammenfassung vorbereitet. Ich informiere über causa Kentenich und rege zu Konsequnzen an. Fr Simon erzählt etwas aus der Diözese Murang’a. Nach einem Gebet gibt es Mittagessen. Einige können noch etwas zusammensitzen. Mit Fr. Simon geht es durch Meru. Wir übernachten im Gitoro Conferenz Center der Diözese. Auf dem Weg machen wir noch Einkäufe. Die Schwestern versorgen und umfassend. Morgen geht es in den „Busch“.

Wer ist fortschrittlicher? Hier kann man bei der Kollekte sein Handy zücken und die Kollekte überweisen. Der Pfarrer bekommt, dann ein Mitteilung aufs Handy.

 

Wenn morgen nichts kommt, bin ich dem Löwen vielleicht zu nahe gekommen.

Herzlichen Gruß

Reinhard Förster